fb

Der Blick aus dem Cockpit einer F-18 bei der Landung auf einem Flugzeugträger ist unübertroffene Präzision

Das ist ein aufregender Anblick
  • Das Video zeigt die POV eines F-18-Kampfjetpiloten bei der Landung auf einem Flugzeugträger
  • Die F-18 kann auf einer bemerkenswert kurzen Landebahn landen
  • Er ist ein wesentlicher Bestandteil des Arsenals der US Navy

Veröffentlicht am 7. Apr. 2024 um 1:47PM (UTC+4)

Zuletzt aktualisiert am 10. Mai 2024 um 6:05PM (UTC+4)

Bearbeitet von Nalin Rawat

Die meisten von uns haben sicher schon Videos von F-18-Kampfjets gesehen, die hoch fliegen und Ausweichmanöver durchführen.

Es ist jedoch ein seltener Anblick, aus der Sicht eines Piloten zu sehen, wie es ist, einen Kampfjet zu fliegen und mitten auf dem Meer zu landen.

Dieses Video zeigt die Cockpitansicht eines Piloten, der auf einen Flugzeugträger umkehrt und problemlos landet.

Wenn wir sagen "problemlos", dann meinen wir das im übertragenen Sinne, denn sie halten auf Trägern, die ein Drahtsystem verwenden.

READ MORE: British Airways ersetzt Concorde durch einen Luxus-Airbus A318 mit reinen Business-Class-Sitzen

Zunächst einmal sieht das Cockpit sowohl überwältigend als auch ein wenig zu einschüchternd aus.

Außerdem zeigen die Aufnahmen, dass die F-18 fast unmittelbar nach der Landung zum Stehen kommt.

Moderne Kampfflugzeuge wie dieses brauchen nicht viel Landebahn.

Und einige, wie die F-35B, können sogar vertikal starten und landen.

Stellen Sie sich vor, in einem solchen kompakten Kampfjet zu sitzen, mit hoher Geschwindigkeit durch den Himmel zu sausen und mühelos zu landen.

Das ist sicherlich nichts für schwache Nerven.

Außerdem kann der Jet Geschwindigkeiten von bis zu Mach 1,6 erreichen.

Das ist wahnsinnig schnell.

Zum Vergleich: Das ist das 1,6-fache der Schallgeschwindigkeit.

Außerdem ist der Blickwinkel des Piloten der F-18 nicht mit dem eines Überschall-Passagierflugzeugs wie der Concorde vergleichbar.

Im Vergleich dazu wirkt das Cockpit der Concorde extrem ruhig für ein Flugzeug, das mit 2.470 km/h fliegt.

Abgesehen von ihrem beeindruckenden Cockpit ist die F-18 ein äußerst leistungsfähiges Militärflugzeug.

Die F/A-18E/F Super Hornet wurde Ende der 1970er Jahre eingeführt und ist ein wesentlicher Bestandteil des Arsenals der US Navy.

Noch heute verfügt die US-Marine über eine große Flotte dieser Überschall-Kampfjets.

Sie werden für wichtige Missionen im Bereich der nationalen Sicherheit eingesetzt.

Es gibt zwar mehrere Hersteller, die das Militär mit dem Flugzeug beliefern, aber Boeing produziert derzeit alle F-18.

Nicht umsonst ist es das modernste Kampfflugzeug seiner Generation.

Wenn Sie ein Flugzeugfanatiker sind, wissen Sie wahrscheinlich, was diese Maschine kann.

Die F-18 werden oft von Flugzeugträgern katapultiert, ohne dabei ins Schwitzen zu geraten.

Ein großes Lob an den Piloten, der das alles so einfach erscheinen lässt.

Das könnte Sie interessieren

Verwandte Artikel

Elon Musk wählt den 8. August für den Start des Tesla Robotaxi: Hier ist der Grund
Der brandneue Bentley Continental GT 2025 wird ein Plug-in-Hybrid mit ultimativer Leistung sein
Unglaubliche Geschichte hinter dem verlassenen Rolls-Royce Phantom VII, der vor einem Hotel geparkt war
Inversion Space strebt mit orbitalen Lagern eine schnelle Frachtlieferung an
Die Bewohner dieser kalifornischen Stadt parken Flugzeuge statt Autos vor ihren Häusern
Dieser solarbetriebene CyberTrailer-Wohnwagenaufsatz ist vom Tesla Cybertruck inspiriert
F-35-Kampfjet kämpft in einem seltenen Blindflug gegen eine F-22 Raptor
Atemberaubendes Filmmaterial zeigt die Demonstration des Nasendrucks der Concorde