fb

Video, das das wahre Ausmaß des Boeing-Fahrwerks zeigt, wird Sie in Erstaunen versetzen

Es sieht beeindruckend aus
  • Zum Fahrwerk eines Flugzeugs gehören unter anderem die Räder
  • Bei den meisten Verkehrsflugzeugen ist das Fahrwerk größer als ein Auto
  • Allein die Räder sind größer als ein durchschnittlicher Mensch

Veröffentlicht am 13. Mai 2024 um 7:18PM (UTC+4)

Zuletzt aktualisiert am 14. Mai 2024 um 5:46PM (UTC+4)

Bearbeitet von Tom Wood

So sieht das Fahrwerk eines Großraumflugzeugs aus, wenn man daneben steht.

Und wie Sie sehen können, ist sie absolut gigantisch.

Sie können sehen, dass jedes Rad deutlich größer ist als ein Mensch, und das Fahrwerk insgesamt ist größer als manche Autos.

LESEN SIE MEHR: Erster Blick in das Cockpit des geheimnisvollsten Flugzeugs der Welt, des Northrop Grumman B-2 Tarnkappenbomber

Wenn es um Größe und Abmessungen geht, kann alles an Flugzeugen trügerisch sein.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass wir daran gewöhnt sind, Flugzeuge aus der Ferne, aus der Abflughalle, zu sehen, während wir warten, bis es Zeit ist, zum Gate zu gehen.

Im Allgemeinen dürfen die Passagiere auf den meisten Flughäfen der Welt nur dann zum Flugzeug gehen, wenn es sich um kleinere Flugzeuge handelt, wie z. B. die Boeing 737 oder Airbus A316/320, die von Billigfluggesellschaften manchmal eingesetzt werden.

Im Gegensatz dazu gibt es bei Transkontinentalflügen mit größeren Jets in der Regel eine Ladebrücke, die den Flugsteig mit dem Flugzeug verbindet.

Daher ist das Fahrwerk von zweistrahligen Großraumflugzeugen nicht etwas, das wir jeden Tag zu sehen bekommen.

An das Fahrwerk eines Flugzeugs denken wir oft überhaupt nicht.

Aber es ist enorm wichtig, wie der Mann, der das Fahrwerk eines Flugzeugs in der Luft repariert hat, wahrscheinlich bestätigen kann.

Es ist technisch möglich, ohne Fahrwerk zu landen, ohne das Flugzeug zum Absturz zu bringen, aber es ist knifflig.

Und ganz sicher nichts, was jemand erleben möchte.

Und doch gibt es, so abwegig es auch klingen mag, Flugzeugkonzepte und Prototypen, die überhaupt kein Fahrwerk haben.

Diese Lösung hat die britische Marinefliegerei, die Fleet Air Arm (FAA), einmal ausprobiert, um Gewicht zu sparen.

Aber um ehrlich zu sein, sind wir nicht überrascht, dass es sich nie durchgesetzt hat.

Das könnte Sie interessieren

Verwandte Artikel

Peel P50 ist das kleinste Auto der Welt, kostet aber so viel wie ein Supersportwagen
Chinesischer Mann erfand ein Bettauto, um seinen Schlaf zu verlängern
220-Fuß-Elektroschiff könnte erste treibstofffreie Superyacht werden
Die wahre Geschichte des berüchtigten chinesischen EV-Friedhofs widerspricht dem, was man uns erzählt hat
Disneys "Roboter"-Spider-Man vollführt Stunts jenseits menschlicher Fähigkeiten
Ein Vater hat 120 Tage lang einen 6-rädrigen Rolls-Royce für seinen Sohn gebaut
Tesla setzt zwei Optimus-Roboter für die Arbeit in seiner Fabrik ein
Mann muss seine dutzendfache Alfa Romeo-Sammlung auf dem Schrottplatz entsorgen