fb

Der Harrier bei der B7-Kurve in beeindruckendem Filmmaterial

Kurz vor der Ausmusterung dieses kultigen Flugzeugs gesichtet
  • Der Harrier wurde in den 1950er Jahren entwickelt und erlangte Berühmtheit durch seine Fähigkeit, wie ein Hubschrauber senkrecht zu starten.
  • Eines dieser legendären Flugzeuge wurde kürzlich in Seattle gesichtet
  • Trotz des starken Regens schaffte er es, mühelos zu wenden

Veröffentlicht am 13. Mai 2024 um 8:28PM (UTC+4)

Zuletzt aktualisiert am 13. Mai 2024 um 8:28PM (UTC+4)

Bearbeitet von Tom Wood

Der legendäre Harrier-Kampfjet wurde gerade in Seattle gesichtet.

Die einzigartige Fähigkeit des Flugzeugs, senkrecht und kurz zu starten und zu landen (V/STOL), macht es umso spannender, dieses Wunderwerk der Luftfahrt zu erleben.

Allerdings war das Wetter in Seattle nicht ideal zum Fliegen.

Die Aufnahmen, die zeigen, wie das Flugzeug in einem Regenschauer abbiegt, sind jedoch unbestreitbar elegant.

READ MORE: C-130J Super Hercules absolviert historischen Erstflug mit externen Treibstofftanks unter den Flügeln

Der Harrier wurde von den Briten in den 1950er Jahren entwickelt und in den 1960er Jahren in Dienst gestellt.

Was dieses Flugzeug zu einer solchen Ikone macht, ist die Tatsache, dass es wie ein Hubschrauber senkrecht abheben kann.

Damit ist es einer der frühesten Vorläufer der heutigen eVTOLs, wie dem X2 von XPeng.

Die Fähigkeit des Harrier, von jedem beliebigen Ort aus zu starten, verschaffte ihm seinerzeit einen enormen Vorteil in Kampfsituationen.

Sie wurde für eine Reihe von Einsätzen wie Luft-Luft-Kampf, Aufklärung und Bodenangriff konzipiert.

Der Harrier war aufgrund seiner Fähigkeit, auf amphibischen Angriffsschiffen zu landen und von diesen zu starten, ein besonders wichtiger Bestandteil des US Marine Corps.

Ob es nun darum geht, einen Blick in das Cockpit eines F-22 Raptors zu werfen oder eine MiG-17 im Vorbeiflug zu sehen - es ist immer ein Vergnügen, eine Legende der Luftfahrtwelt zu sehen.

Die Einwohner von Seattle konnten kürzlich nicht nur eine, sondern eine ganze Flotte von Harriers in Aktion erleben.

Nach Angaben von Reddit-Nutzern waren die neun Harrier von North Carolina aus eingeflogen, nachdem sie Trainingsübungen in Alaska absolviert hatten.

An einem verregneten Morgen wurde eines der Flugzeuge dabei beobachtet, wie es mühelos auf der Startbahn wendete.

Die Marineinfanterie hat im vergangenen Monat die letzten beiden Piloten für dieses Flugzeug ausgebildet, da sie sich darauf vorbereitet, den Harrier aus ihrer Flotte auszuscheiden.

Ab September 2026 werden diese bemerkenswerten technischen Errungenschaften nicht mehr in Betrieb sein, so dass Sichtungen wie diese noch seltener werden.

Das könnte Sie interessieren

Verwandte Artikel

Chinese man invented a bed car to prolong his sleep
Peel P50 is the smallest electric car on Earth and it's very bizarre
220-Fuß-Elektroschiff könnte erste treibstofffreie Superyacht werden
Die wahre Geschichte des berüchtigten chinesischen EV-Friedhofs widerspricht dem, was man uns erzählt hat
Disneys "Roboter"-Spider-Man vollführt Stunts jenseits menschlicher Fähigkeiten
Ein Vater hat 120 Tage lang einen 6-rädrigen Rolls-Royce für seinen Sohn gebaut
Tesla setzt zwei Optimus-Roboter für die Arbeit in seiner Fabrik ein
Mann muss seine dutzendfache Alfa Romeo-Sammlung auf dem Schrottplatz entsorgen