fb

Elon Musk sagt, dass es schwierig sein wird, den Cybertruck erschwinglich zu machen

Ursprünglich hatte Tesla 39.900 Dollar veranschlagt, aber wahrscheinlich wird er viel teurer sein - zumindest anfangs.

Veröffentlicht am 23. Okt. 2023 um 2:01PM (UTC+4)

Zuletzt aktualisiert am 25. Okt. 2023 um 4:35PM (UTC+4)

Bearbeitet von Kate Bain
Elon Musk sagt, dass es schwierig sein wird, den Cybertruck erschwinglich zu machen

Das Warten auf den mit Spannung erwarteten Cybertruck hat bald ein Ende.

Es gab jahrelange Andeutungen - und Verzögerungen - aber in wenigen Tagen werden die Kunden den glänzenden neuen EV-Pickup in Empfang nehmen können.

Ende gut, alles gut, oder?

MEHR LESEN! Elon Musk macht kühne Vorhersage über den Cybertruck nach Bekanntgabe des Liefertermins

Vielleicht auch nicht, denn es ist noch unklar, wie viel der Cybertruck bei seiner Markteinführung kosten wird - und alles deutet darauf hin, dass er nicht billig sein wird.

Als der Cybertruck im Jahr 2019 angekündigt wurde, wurde er mit einem günstigen Startpreis von 39.900 US-Dollar beworben.

Dann gäbe es noch zwei leistungsstärkere Modelle, die 49.900 und 59.900 Dollar kosten.

Doch im Jahr 2021 verschwanden diese Informationen von der Tesla-Website und ließen künftige Kunden im Unklaren über den möglichen Preis ihres Traumwagens.

Auf der Bilanzpressekonferenz von Tesla am Mittwoch zerstreute Elon Musk alle Erwartungen an einen zugänglichen Cybertruck - zumindest anfangs.

"Es wird viel Arbeit erfordern, um eine Massenproduktion zu erreichen und einen positiven Cashflow zu erzielen, und das zu einem Preis, den sich die Menschen leisten können", sagte Musk.

Es ist eigentlich ganz einfach: Erschwinglichkeit in der Produktion ist eine Frage der Größe. Je mehr Lkw Tesla produzieren kann, desto billiger kann er sie verkaufen.

Laut dem Tesla-CEO ist es jedoch schwierig, die Produktion eines Fahrzeugs wie des Cybertrucks zu skalieren.

Musk rechnet mit "enormen Herausforderungen" beim Hochfahren der Cybertruck-Produktion, vor allem weil der Pickup neue Fertigungsverfahren erfordert.

"Wenn man etwas Radikales und Innovatives und etwas wirklich Besonderes wie den Cybertruck machen will, ist das extrem schwierig, weil es nichts zu kopieren gibt", sagte Musk.

"Man muss nicht nur das Auto erfinden, sondern auch die Art und Weise, wie man das Auto herstellt."

Musk schätzt, dass es etwa 18 Monate dauern wird, bis der Cybertruck einen positiven Cashflow erwirtschaftet.

Erst irgendwann im Jahr 2025 - wenn Tesla diese Produktionsherausforderungen gemeistert hat - wird das Unternehmen laut Musk "ungefähr" 250.000 Einheiten pro Jahr produzieren.

Selbst dann wird der Cybertruck wahrscheinlich einen "ziemlich hohen" Preis haben, da er aus teurem Edelstahl hergestellt wird, der eine teurere Stanzanlage erfordert.

Hinzu kommen die Batteriepreise, die nicht so stark gesunken sind, wie man vor vier Jahren erwartet hatte.

Und natürlich wird der Cybertruck nicht von den Skaleneffekten profitieren, die bei Mainstream-Modellen wie dem Tesla Model 3 üblich sind.

Anders als vor vier Jahren gibt es heute nur wenige elektrische Pickups auf dem Markt, und keiner der Konkurrenten des Cybertruck ist besonders erschwinglich.

Der Ford F-150 Lightning aus dem Jahr 2023 beginnt beispielsweise bei rund 50.000 Dollar - und das für einen reinen Arbeits-Lkw mit einer mittelmäßigen Reichweite von 386 km (240 Meilen). 

Wenn Sie mehr Komfort und das optionale Batteriepaket mit einer Reichweite von 515 Kilometern (320 Meilen) wünschen, müssen Sie rund 70.000 Dollar ausgeben.

Es ist schwer vorstellbar, dass der Cybertruck der Spitzenklasse viel weniger als 100.000 Dollar kostet, wenn man bedenkt, was es sonst noch gibt.

Das könnte Sie interessieren

Verwandte Artikel

5 Gründe, warum der Aston Martin DB12 Volante einer der besten Drop-Top-GTs ist
FSD V12 schleicht sich lässig an die Spitze einer riesigen Linkskurvenschlange
Dieses Zeltzubehör kann Ihren Cybertruck vor EMP-Angriffen schützen
Das fensterlose "Lo Res Car" ist ein raumschiffähnliches Fahrzeug, das dem Cybertruck vorausging
Die Autopilot-Funktion Tesla Cybertruck kann Sie in die Zukunft fahren
Tesla Plaid bei 200 km/h klingt wie ein Düsenjet, der gerade abhebt
Elon Musk behauptet, er sei ein Alien, aber niemand glaubt ihm
Das erste Elektrofahrzeug von Audi und SAIC soll 2025 auf den Markt kommen